free sample business plans custom resume writing online speech on pollution in english limitations research paper accounting customer essay in service how to do a dissertation karim noah

Straßen des Olivenöls

Casa Maršić

  • Flos Olei
  • Sehr gut

"In der Umgebung bildhafter Ortschaft Oprtalj haben sich die Nachkommen der Familie Maršić entschieden, die Familientradition wiederzubeleben und haben sich den alten Oliven gewidmet, auch neuen auf den typischen istrischen Terrassen gepflanzt. Die Guteigentümerin ist Frau Marija Ipša, die sich um 650 Olivenbäume auf 3 ha kümmert. Dieses Jahr wurde 48 Zentner (4.800 kg) Oliven geerntet und 7 Hektoliter (700 Liter) extra native Olivenöl produziert. Uns wurden zwei extra native Olivenöle Casa Maršić, "grundlegendes" und einsortiges Öl Leccino zugestellt, das klar, intensiv goldgelb mit milden grünen Spiegelungen ist. Der Geschmack ist fein pflanzlich, mit Merkmalen frisch gemähten Grases, Wilddistel und Artischocke. Es hat einen milden und dosierten Geschmack mit balsamischen Tönen von Rosmarin und Pfefferminze und Noten von Wildzichorie, Zichorie und betonter Mandel am Ende. Die Bitterkeit und die Schärfe sind anwesend und ausgeglichen. Es ist ausgezeichnet mit Vorspeisen mit Linsen, Artischockensalat, mariniertem Hähnchen, gebratenem Radicchio, Gemüsesuppen, gratiniertem blauen Fisch, gedünstetem Kaninchen, Schweinefleisch vom Grill und mittelgereiften Käsen."

  • 200-300 m
  • Strauchartige polykonische Topf
  • 800
  • von hand (durch Abstreifen)
  • In Mahlwerk aufgebrochen, zentrifugierte, durchgehende Zyklus
  • intensiv fruchtig
  • von 0 bis 0 - lt. 0
  • Braune Karbonhaltige Erde

Olivenöl Straβe: Unutrašnjost