Über uns

Seit Jahren bemüht sich das Verwaltungsbüro für Fremdenverkehr in Zusammenarbeit mit dem TZIŽ (Fremdenverkehrsverband der Region Istrien, mit Sitz in Poreč), den privaten und öffentlichen Fremdenverkehr in einer Einrichtung zu vereinen. Auf diese Weise soll die notwendige Zusammenarbeit zwischen allen Einrichtungen gefördert werden. Dabei verfolgt man das Ziel Istrien als qualitativ gut positioniertes Urlaubsgebiet, das im Vergleich zu anderen Urlaubszielen im Mittelmeerraum attraktiv und konkurrenzfähig ist, neu zu gestalten. 

Der Anstoß zur Entstehung für das Programm dieser zwei Institutionen befinden sich im Masterplan zur Entwicklung des Fremdenverkehrs in Istrien. Neben dem Hauptziel der Durchführung des Masterplans, setzt führen sich konstant die bisher vorangebrachten Tätigkeiten und Entwicklungsprojekte der Verwaltungsbüro für Fremdenverkehr und des TZIŽ – Fremdenverkehrsverband der Region Istrien - fort.

Der Gourmettourismus hat sich in den letzten Jahren als touristisches Leitprojekt Istriens entwickelt und spielt eine wichtige Rolle in der strategischen Konzeptentwicklung des hiesigen Fremdenverkehrs. Die positive Synergien und Auswirkungen auf andere Entwicklungsprojekten, wie Urlaub auf dem Bauernhof, Weinstrassen, Weintage, Trüffeltage, Bike -Tourismus und anderen Veranstaltungen sind höchst erfreulich. 

Angesichts des hohen Entwicklungsgrades des Projekts, der ständig steigenden Qualität des gastronomischen Angebots, sowie der Verbesserung der „ Tischkultur “ in Istrien und der immer größeren Beachtung seitens einheimischer und fremder Liebhaber der istrischen Küche, wurde dieses Internetportal gegründet. Es gilt als wichtigstes Internetportal für die istrische Gastronomie und soll langfristig das beste von ganz Kroatien zu werden.

Das Portal soll den istrischen Gourmettourismus positiv unterstützen und die lokalen Anbieter zu einer ständigen Qualitätskontrolle und -steigerung motivieren, damit unsere Gäste Istrien als kulinarisch interessantes und wertvolles Ziel für Feinschmecker kennen lernen. 

Das Portal wendet sich an alle kroatischen und ausländischen Feinschmecker. Daher auch der Name www.istria-gourmet.com.

Verwaltungsbüro für Fremdenverkehr der Region Istrien